Medizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) für den Kreißsaal gesucht

  • Vestische Caritas-Kliniken GmbH
  • St. Vincenz Krankenhaus

Wir suchen eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n (m/w/d) ab sofort

Unsere Medizinischen Fachabgestellten sind als Teil des multiprofessionellen Kreißsaal-Teams in wechselnden Tag- und Nachtdiensten tätig. Hierzu zählen auch Dienste an Wochenenden und Feiertagen.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten
  • Ansprechpartner für Patienten und Angehörigen
  • Kommunikation innerhalb des multiprofessionellen Teams
  • Terminkoordination
  • Unterstützung des ärztlichen Dienstes und des Hebammenteams bei organisatorischen und Behandlungsaufgaben rund um die Geburt

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/ zur medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Erfahrung in der Versorgung von Patientinnen
  • verantwortungsbewusst, flexibel und lösungsorientiert
  • belastbar, motiviert und teamfähig
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen

Ihre Zukunft bei uns:

  • Vergütung nach den AVR Caritas, sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Unbefristeter Dienstvertrag in Voll- oder Teilzeit
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsplanung
  • Kollegiale und wertschätzende Atmosphäre
  • E-Learning über einen persönlichen kostenlosen Zugang zum Thieme Verlag (CNE.online)
Werden Sie Teil unseres Teams!

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie an einer gemeinsamen Zusammenarbeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie in unserem Jobportal hochladen können.

Wir benötigen für die Bearbeitung der Bewerbung ein Anschreiben und Ihren Lebenslauf. Weitere Unterlagen (z.B. Berufsurkunde, Arbeitszeugnisse und Qualifikationsnachweise) können Sie gerne direkt mit hochladen. Für die erste Kontaktaufnahme, sind diese Unterlagen jedoch nicht zwingend erforderlich. 

Wir garantieren eine schnelle Kontaktaufnahme.

Für Fragen und weitere Informationen zur Stellenvakanz, wenden Sie sich bitte an die Pflegedienstleitung.
  • Frank Jaster
  • Pflegedienstleitung
  • 02363 108-2972
  • Marie-Theres van Almsick
  • Pflegedirektion