Stellvertretende Stationsleitung (m/w/d) für unsere neue onkologische Station mit Palliativeinheit

  • St. Vincenz Krankenhaus

Wir suchen für diese Station zum 01.10.2020 oder später

eine stellvertretende Stationsleitung (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit

Ihre Aufgaben:

In dieser Funktion wirken Sie als Mitglied des Leitungsteams unterstützend an den Zielsetzungen zur Weiterentwicklung der Prozesse unserer neuen Station für interdisziplinärer Onkologie und Palliativmedizin mit. Sie sind mitverantwortlich für die Planung, Umsetzung und Evaluation von Arbeitsabläufen. Die Durchführung der Dienstplanung, die Sicherstellung von Schüleranleitungen und das Führen von Mitarbeiterjahresgesprächen sind nur einige ihrer vielfältigen Aufgaben. Bei der pflegerischen Versorgung und Beratung unserer onkologischen und palliativmedizinischen Patienten und weiteren Aufgaben wirken Sie aktiv mit. Sie bringen eigene Ideen und Projekte ein und verfolgen diese in der Umsetzung in Zusammenarbeit mit der Stationsleitung und der Pflegedienstleitung.
Auf einer modern gestalteten Station, mit einem hochmotivierten Team, bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich auch persönlich weiterzuentwickeln.
 

Ihe Profil:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie haben die Bereitschaft für die Weiterbildung zur Stationsleitung und weiteren fachspezifischen Qualifizierungen
  • Sie verfügen über vertiefte anwendungsorientierte EDV-Kenntnisse 
  • Sie sind auch in Krisensituationen sicher und belastbar
  • Sie haben eine hohe Bereitschaft zur Kooperation und konstruktiver Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Die Fähigkeit, betriebswirtschaftlich zu denken und zu handeln, ist Bestandteil ihrer Arbeit 
  • Sie verfügen über fachliche, methodische und soziale Kompetenzen im Umgang mit Mitarbeitern und Patienten
  • Sie identifizieren sich mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers

Ihre Zukunft bei uns:

  • Vergütung nach den AVR Caritas sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Interessanter Arbeitsplatz mit der Möglichkeit der Beteiligung bzgl. der Weiterentwicklung bestehender Prozesse
  • hohes Maß an Handlungsspielraum sowie Raum für innovative Ideen und Impulse
  • Karriereplanung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
  • strukturierte Einarbeitung anhand eines qualifizierten Einarbeitungskonzeptes in ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • kollegiale, vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre in einem professionellen Team
  • E-Learning über einen persönlichen kostenlosen Zugang zum Thieme Verlag (CNE.online)

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe interessiert, freuen wir uns ab sofort auf Ihre Bewerbung, die Sie über unser Jobportal an die Pflegedirektion senden können.

Wir benötigen für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung ein Motivationsschreiben, ihren tabellarischen Lebenslauf sowie ihre Qualifikationsnachweise. Diese und weitere Unterlagen können Sie in unserem Jobportal hochladen.

Für Fragen und weitere Informationen zur Stellenvakanz, wenden Sie sich bitte an: