Psycholog:in oder Pädagog:in (m/w/d) für das Deutsche Kinderschmerzzentrum

  • Vestische Caritas-Kliniken GmbH
  • Vestische Kinder- und Jugendklinik
  • Berufserfahrung
  • Teilzeit
scheme image

WIR SUCHEN SUPERHELD:INNEN & TEAMPLAYER

Entscheide Dich für die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln als Arbeitgeber und Du arbeitest immer in einem unterstützenden Arbeitsumfeld, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht. Das Deutsche Kinderschmerzzentrum an der Klinik ist weltweit eines der größten Behandlungszentren für Kinder-und Jugendliche mit chronischen Schmerzen. Über 1.500 ambulante und 300 stationäre Patient:innen pro Jahr lernen bei uns unter anderem, wie sie ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren können. Superheld:innen wie Spiderman, Catwoman, Captain America, Wonder Woman und Supergirl finden sich überall bei uns – und mit diesen können es auch unsere Mitarbeiter:innen ganz locker aufnehmen. Allerdings sind wir keine Einzelkämpfer:innen wie die Comic-Held:innen, sondern echte Teamplayer. Ob Du bei der Arbeit ein Superhelden-Cape tragen möchtest oder nicht, überlassen wir ganz Dir – in jedem Fall freuen wir uns auf Dich, wenn Du Dich nun angesprochen fühlst!

Ab sofort suchen wir einen

DIPL.-PSYCHOLOGEN bzw. M.SC.-PSYCHOLOGEN (M/W/D) oder
DIPL.-PÄDAGOGEN bzw. M.SC.-PÄDAGOGEN (M/W/D) oder 
jemand mit einem vergleichbaren Hochschulabschluss (M/W/D)

in Teilzeit mit abgeschlossener psychotherapeutischer Ausbildung mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche. Im Schwerpunkt arbeitest Du bei uns im ambulanten Rahmen. Zum einen besteht Deine Aufgabe darin, zusammen mit einem Arzt Erst- und Wiedervorstellungstermine in unserer Schmerzambulanz durchzuführen. Zum anderen betreust Du im Rahmen der psychologischen Institutsambulanz schmerzkranke Kinder für maximal 30 Termine (KZT 1 + KZT 2). Die Arbeitszeiten können in einem gewissen Rahmen flexibel angepasst werden. Für diese Stelle ist die Approbation zwingend notwendig. 
ALL INCLUSIVE
Eine Ausbildung zum Speziellen Schmerzpsychotherapeuten für Kinder und Jugendliche (DGPSF) nach den Richtlinien der BPTK bei voller Kostenübernahme erhältst Du ebenso wie eine attraktive Vergütung nach AVR (AVR Tabelle 1b bei abgeschlossener Verhaltenstherapie und Approbation, sonst Tabelle 2 bei Abschluss mit Diplom/Master an einer Universität) plus einer betrieblichen Altersvorsorge (KZVK). Raum zur Entwicklung eigener Ideen und die Möglichkeit, vor Stellenantritt zu hospitieren, sind selbstverständlich gegeben.

ENTWICKLUNG VORPROGRAMMIERT
Erweitere Deine Kompetenzen in der Schmerz-Psychotherapeutischen Institutsambulanz durch das Prinzip des „simultaneous interviewing“. Pädiater:innen und Kinderpsychotherapeut:innen sehen die Patient:innen immer zeitgleich und gemeinsam. Wochenenddienste gibt es nicht, die Arbeitszeit ist in bestimmten Grenzen im Rahmen von Gleitzeit frei einteilbar. Falls Du neben der klinischen Arbeit auch an Forschung interessiert bist, besteht die Möglichkeit zur Promotion. Näheres erläutern wir gerne im Rahmen des Vorstellungsgesprächs. 
DEINE POSITIVEN EIGENSCHAFTEN
Wenn Du ein abgeschlossenes Studium im Bereich Psychologie, klinische Psychologie oder Pädagogik mit Approbation, Schwerpunkt Verhaltenstherapie für Kinder und Jugendliche, und praktische Erfahrungen in der Betreuung und Behandlung von Kindern und Jugendlichen hast, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!
WIR SIND DIE RICHTIGEN!
Bei Fragen zur Stelle oder zum Deutschen Kinderschmerzzentrum wende Dich bitte an Dr. Michael Dobe, Dipl.-Psych., unter der Telefonnummer 02363 975 - 180.

Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richte bitte über unser Onlineportal.
 
Einen ersten guten Eindruck und Überblick über die Geschichte des Kinderschmerzzentrums, die wissenschaftliche Arbeit, den Team-Gedanken, die inhaltlichen Konzepte sowie wissenschaftlichen Auszeichnungen kannst Du in der Jubiläumsbroschüre erhalten:
https://www.deutsches-kinderschmerzzentrum.de/fileadmin/media/PDF-Dateien/DKSZ_Jubilaeumsbroschuere_web_07_2022.pdf
 
Hier findest Du weitere Informationen:
www.kinderklinik-datteln.de
www.deutsches-kinderschmerzzentrum.de

Was macht die Arbeit im DKSZ für uns Psychotherapeut:innen so besonders?
Siehe Youtube-Video.
  • Michael Dobe