Psycholog*in (m/w/d)

  • Vestische Kinder- und Jugendklinik
  • Berufserfahrung
  • Krankenpflege, Altenpflege, Therapie
  • Medizin, Pharmazie, Labor
scheme image

Im Institut für Phoniatrie und Pädaudiologie der Vestischen Kinder- und Jugendklinik suchen wir zum 1. Januar oder früher eine/n 

 

Psycholog*in (m/w/d)


in Teilzeit (50%).

Sie haben Lust die ganze Bandbreite der Phoniatrie und Pädaudiologie kennenzulernen? Sie haben Spaß an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team? Sie möchten Lösungen für komplex kranke Kinder und ihre Familien finden? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

In unserem Institut für Phoniatrie und Pädaudiologie arbeiten 20 Menschen aus 7 Berufen zusammen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen unserer Klinik, insbesondere mit Neuropädiatrie, Neonatologie und Intensivmedizin und Palliativmedizin sowie durch die Kooperation mit der Kinderheilstätte in Nordkirchen, versorgen wir Patienten mit einem breiten Krankheitsspektrum und einem hohen Anteil an komplex kranken Kindern und Jugendlichen. Neben der Diagnostik von Hör- und Sprachstörungen liegen unsere Schwerpunkte daher in der Diagnostik, Beratung und Versorgung auch im Bereich Unterstützte Kommunikation. Gemeinsam mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Klinik versorgen wir psychisch kranke schwerhörige Kinder und Jugendliche. Außerdem sind wir Teil eines CI-Rehabilitationszentrums.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Durchführung von Testverfahren mit den Schwerpunkten sprachfreie Intelligenzdiagnostik, visuelle und auditive Wahrnehmung
  • Testung von Rechtschreibung und Lesen, Belastungen (CBCL, AFS)
  • Beratung der Patienten und Bezugspersonen u. a. bezüglich Nachteilsausgleich und Förderung nach § 35a SGB VIII
  • Die Untersuchungen finden im Rahmen der Diagnostik am Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) statt

Was wir uns wünschen:

  • Teamplayer, die gerne multiprofessionell arbeiten
  • Offenheit für neue Ideen und die Weiterentwicklung unserer Abteilung

Was Sie bei uns erwartet:

  • Ein multiprofessionelles Team, das sich auf Sie freut!
  • Interessante Patienten und ein breites Arbeitsfeld
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritas-Verbandes (AVR) mit den üblichen Sozialleistungen
  • Eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgungskasse KZVK)

Möchten Sie mehr erfahren? Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Ute Pröschel, Chefärztin, unter 02363 975 - 281 zur Verfügung.


Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte über unser Onlineportal an:
Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln
Universität Witten Herdecke
Personalleiter Volker Bach
Dr.-Friedrich-Steiner-Str. 5
45711 Datteln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!