Projektleitung (m/w/d)

  • Vestische Caritas-Kliniken GmbH
  • Vestische Kinder- und Jugendklinik
  • Berufserfahrung
  • Projektmanagement, Produktmanagement
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Die Vestische Caritas-Kliniken GmbH ist Trägerin des St. Vincenz-Krankenhauses Datteln (Allgemeinkrankenhaus, 351 Betten), der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln (Universitätskinderklinik, 244 Betten), des St.-Laurentius-Stiftes Waltrop (geriatrisch/psychiatrisches Fachkrankenhaus, 172 Betten) und der Kinderheilstätte in Nordkirchen (Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche).

Für den Geschäftsbereich Kinder- und Jugendliche (hierzu gehören die Vestische Kinder- und Jugendklinik in Datteln sowie die Kinderheilstätte in Nordkirchen) suchen wir für die Mitarbeit in der Stabsstelle Digitalisierung mit Dienstsitz in Datteln eine

Projektleitung (m/w/d)


unbefristet in Voll-/Teilzeit.

Die Stabstelle Digitalisierung verantwortet die digitale Transformation der Prozesse in der Kinder- und Jugendklinik Datteln und treibt die Umsetzung von Förderprojekten im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes (KHZG) maßgeblich voran. Sie leitet zudem die Steuerungsgruppe Digitalisierung. Die Steuerungsgruppe Digitalisierung ist als Projektmanagement-Office zu verstehen. Im Rahmen des Multiprojektmanagements ist sie für alle Digital-Projekte zuständig. Die Stabsstelle Digitalisierung berichtet direkt an die Geschäftsführung.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Leitung von Digitalisierungsprojekten der VKJK​, primär KHZG-Projekte
  • Analyse bestehender Prozesse und darauf aufbauend Erarbeitung von Soll-Prozessen und Projektplänen​ gemeinsam mit den jeweiligen Stakeholdern
  • Fachliche Direktion und Koordination der Projektmitglieder und externer Dienstleister
  • Analyse von Projektrisiken und frühzeitige Vorbereitung der Einleitung notwendiger Gegenmaßnahmen​
  • Controlling der Projektziele (zeitlich sowie qualitativ) und des Projektbudgets​
  • Vorbereitung und Moderation von Meetings und Workshops​
  • Erstellung der Projektdokumentation​
  • Berichtet an die Leitung der Stabsstelle Digitalisierung

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise Fachrichtung Gesundheitsmanagement, Gesundheitsökonomie, Krankenhausmanagement, Projektmanagement, Medizin (-Informatik) oder eine vergleichbare Fachrichtung mit entsprechender Erfahrung im Gesundheitswesen oder abgeschlossene pflegerische Ausbildung (o.ä.) sowie Berufserfahrung im Krankenhaus
  • Erfahrung im Krankenhausumfeld wünschenswert
  • Praktische Erfahrung in der Leitung von Projekten, optimalerweise nach GPM IPMA ICB 4.0
  • Gute IT-Kenntnisse bzw. technologische Kenntnisse im Bereich Digitalisierung
  • Prozessorientiertes Denken
  • Gute Kommunikations- und Sozialkompetenz und die Fähigkeit, Menschen in Veränderungsprozessen Orientierung zu geben (Change Management)
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Sicheres Bedienen des MS Office Pakets (vornehmlich Outlook, PowerPoint, Teams)

Ihre Zukunft bei uns:

  • eine interessante abwechslungsreiche Tätigkeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre eines professionellen Teams
  • einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz mit langfristiger Zukunftsperspektive
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas inkl. betrieblicher Altersvorsorge
  • Teilnahme an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
  • eine gezielte und umfangreiche Einarbeitung
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexibel gestaltbaren Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, bei Bedarf aus dem Homeoffice heraus zu arbeiten

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung Referat Digitalisierung, Frau Aufermann, unter der Telefonnummer 02363 / 975-8077.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte über unser Karriereportal an:

Vestische Caritas-Kliniken GmbH
Universität Witten Herdecke 
Personalleiter Volker Bach
Dr.-Friedrich-Steiner-Str. 5
45711 Datteln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!