Oberarzt (m/w/d) für die Hämatologie/Onkologie

  • St. Vincenz Krankenhaus
scheme image

Das St. Vincenz-Krankenhaus Datteln ist ein modernes Krankenhaus der Grund- und
Regelversorgung mit 316 Planbetten und 9 Fachabteilungen. Als Kompetenzzentren werden
Zentren für Krebserkrankungen der Brust, des Darms und der Prostata, ein Endoprothetikzentrum,
ein Hernienzentrum, ein Hypertoniezentrum, das Perinatalzentrum Datteln sowie eine Chest Pain Unit betrieben.
 
Träger des Krankenhauses ist die Vestische Caritas-Kliniken GmbH. In gleicher Trägerschaft
stehen die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln, das St.-Laurentius-Stift
Waltrop und die Kinderheilstätte Nordkirchen.
 
Wir suchen zum 01.10.2021  für die Medizinische Klinik I eine/einen
 
Oberärztin/Oberarzt
für die Hämatologie/Onkologie
 
Die Medizinische Klinik I verfügt über 62 Betten, in welchen jährlich ca. 2.500 Patient(inn)en
behandelt werden. Der Stellenschlüssel beträgt 1/4,5/6.
 
Die Medizinische Klinik I hat die Schwerpunkte Gastroenterologie, Onkologie, Infektiologie, Stoffwechsel und Palliativmedizin. Seit März 2019 existiert eine neugebaute interdisziplinäre onkologische Station, an welche sich eine ebenfalls neugebaute Palliativstation mit 6 Betten anschließt. Am Haus ist ein Darmkrebszentrum und ein Prostatakarzinomzentrum etabliert.
Die Klinik für Gynäkologie ist operativer Standort des Brustkrebszentrums Kreis
Recklinghausen. Im Haus wurden ca. 1.950 Patient(inn)en mit onkologischen Erkrankungen
mit durchschnittlich 1,7 stationären Aufenthalten behandelt.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe ist die oberärztliche Betreuung der hämato-/onkologischen Patient(inn)en der
internistischen Abteilung sowie die konsiliarische Mitbetreuung der urologischen und
gynäkologischen Patient(inn)en. Am Krankenhaus ist eine onkologische Praxis angesiedelt,
deren Inhaber (Herr Dr. Abdu) auch am Haus angestellt ist und hier die Position als leitender
Arzt der interdisziplinären Onkologie innehat. Auf Wunsch des/der  Bewerbers/Bewerberin wäre
auch eine Teilanstellung (bis zu 50 %) in der onkologischen Praxis möglich, so dass
sowohl die stationäre als auch die ambulante Behandlung onkologischer Patient(inn)en
zum Aufgabenspektrum gehörte.

Wir suchen

  • eine/einen Kollegin/Kollegen, der Facharztkompetenz Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie, welcher Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit und auch Interesse an der Weiterbildung junger Kollegen verspürt

Ihre Zukunft bei uns

  •  ein vielseitiges und anspruchsvolles stationäres und ambulantes Tätigkeitsfeld
  •  eine Vergütung nach den AVR plus Poolzulage und eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgungskasse)
  •  finanzielle Beteiligung an Fortbildungen

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Uflacker, Chefarzt der Medizinischen
Klinik l, unter Tel. 02363/108-2051 gerne zur Verfügung.