Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die ambulante onkologische Versorgung am St. Vincenz-Krankenhaus

  • St. Vincenz Krankenhaus
scheme image

Wir suchen ab sofort eine/n

Medizinische Fachangestellte/n (m/w/d)

unbefristet in Vollzeit (5-Tage-Woche)
 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Betreuung und Beratung von Patienten mit Tumorerkrankungen
  • Unterstützung bei therapeutischen und organisatorischen Aufgaben
  • Administrative Aufgaben wie z.B.: Dokumentation, Abrechnung, Schriftverkehr und Terminkoordination
  • Kommunikation innerhalb des multiprofessionellen Teams
  • Umgang mit verschiedenen EDV-Systemen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/ zur medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • gute und sichere EDV-Kenntnisse
  • verantwortungsbewusst, flexibel und lösungsorientiert
  • engagiert, motiviert und teamfähig
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Identifikation mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers

Ihre Zukunft bei uns:

  • Vergütung nach den AVR Caritas sowie eine betriebliche Altersversorgung (KZVK)
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsplanung
  • Interessanter Arbeitsplatz mit der Möglichkeit der Beteiligung bzgl. der Weiterentwicklung bestehender Prozesse
  • Einarbeitung anhand eines qualifizierten Einarbeitungskonzeptes
  • Kollegiale und wertschätzende Atmosphäre in einem multiprofessionellen Team
  • E-Learning über einen persönlichen kostenlosen Zugang zum Thieme Verlag (CNE.online)
Werden Sie Teil unseres Teams!
 
 

Ihre Bewerbung:

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe interessiert, freuen wir uns ab sofort auf Ihre Bewerbung, die Sie über unser Jobportal an die Pflegedirektion senden können.

Wir benötigen für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung ein Anschreiben, ihren tabellarischen Lebenslauf sowie ihre Qualifikationsnachweise. Diese und ggf. weitere Unterlagen laden Sie bitte in unserem Jobportal hoch.

Für Fragen und weitere Informationen zur Stellenvakanz, wenden Sie sich bitte an die Pflegedienstleitung.
  • Pflegedienstleitung
  • Daniel Teichmann
  • 02363 108-2972
  • Pflegedirektion
  • Marie-Theres van Almsick