Klinische Kodierfachkraft (m/w/d)

  • St. Vincenz Krankenhaus
scheme image

Die Vestische Caritas-Kliniken GmbH ist u. a. Träger des St. Vincenz-Krankenhauses Datteln und des St.-Laurentius-Stifts in Waltrop. Diese beiden Kliniken bilden den Geschäftsbereich Erwachsene. In beiden Krankenhäusern werden jährlich ca. 20.000 stationäre Patienten behandelt. In gleicher Trägerschaft stehen die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln und die Kinderheilstätte Nordkirchen.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Geschäftsbereich Erwachsene eine
 

Klinische Kodierfachkraft (w/m/d) in Voll-/Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Sie erfassen die Diagnosen- und Prozedurenkodierung. Sie klären kodierrelevante Sachverhalte mit unseren Ärzten und dem Pflegeteam im Rahmen regelmäßiger gemeinsamer Visiten unter Beachtung der geltenden Kodierrichtlinien
  • Sie wirken mit bei der Kontrolle der medizinischen Leistungserfassung anhand der Krankenakten
  • Sie unterstützen den ärztlich-pflegerischen Dienst bei der Optimierung der Dokumentation
  • Sie arbeiten bei der externen Qualitätssicherung mit
  • Sie unterstützen unser Team bei der Bearbeitung von MDK-Anfragen
  • Sie führen interne Schulungsmaßnahmen durch

Ihr Profil

  • eine mehrjährige Berufspraxis als examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • eine vorhandene Berufserfahrung als Kodierfachkraft
  • einen sicheren Umgang mit Microsoft-Office
  • eine hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit, Patientenorientierung und ökonomische Interessen zusammenzuführen

 

Ihre Zukunft bei uns

  • Wir bieten Ihnen eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem angenehmen Arbeitsklima in einem guten und kollegialen Team
  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) inkl. Zusatzversorgung
  • Teilnahme an internen und externen Weiterbildungsmöglichkeiten 

Wenn Sie diese anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe interessiert, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Leiter Medizincontrolling, Herrn Thomas Kellner, Tel. 02363-108-2965