Diplom-Sozialarbeiter-, Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter B.A. (m/w/d)

  • St.-Laurentius Stift
  • Publiziert: 14.01.2020

Das St.-Laurentius-Stift ist ein modernes Krankenhaus der Grundversorgung mit 172 Betten/Plätzen in den Fachabteilungen Akutgeriatrie, Frührehabilitation und Palliativmedizin sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Weitere Einrichtungen der GmbH sind das St. Vincenz-Krankenhaus Datteln, die Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln und die Kinderheilstätte Nordkirchen.

Die Abteilung für Altersmedizin hält 72 vollstationäre Betten sowie 15 Plätze in der Tagesklinik vor. Die Abteilung ist akutmedizinisch ausgerichtet und diagnostisch/apparativ autonom. Vorhanden sind Intensivstation mit 4 Betten mit Beatmungsmöglichkeiten, Röntgenabteilung, umfassende Sonographie einschließlich nicht invasiver Kardiologie, Videoendoskopie, Computertomograph. Ferner sind in die Abteilung integriert Physikalische Therapie, Ergotherapie, Sprachtherapie, Tanztherapie, Musiktherapie, Kunsttherapie, Sozialdienst und Seelsorge.

Für die Tätigkeit im Sozialdienst der Geriatrie suchen wir ab dem 01.06.2020 einen
 

Diplom - Sozialarbeiter, Diplom - Sozialpädagogen   
oder Sozialarbeiter  B.A. (m,w,d)


für eine auf 2 Jahre befristete Anstellung in Vollzeit.


 

Ihre Aufgaben (u.a.)

  • Beratung von Patienten und Angehörigen in sozialrechtlichen und betreuungsrechtlichen Angelegenheiten
  • Ermittlung des individuellen Hilfebedarf von Patienten im Rahmen des Entlassmanagements
  • Organisation von ambulanten und stationären Hilfen nach der Entlassung
     

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • verantwortungsbewusst, belastbar, flexibel, teamfähig
  • Interesse an der klinischen Sozialarbeit mit geriatrischen Patienten

Ihre Zukunft bei uns

  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR
  • geregelte Arbeitszeiten
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • kollegiale und wertschätzende Atmosphäre in einem multiprofessionellen Team
  

Mit den Zielen eines katholischen Krankenhausträgers sollten Sie sich identifizieren können.
 
Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Günther (Leitung  Sozialdienst) unter der Telefonnummer 02309- 63 338 zur Verfügung.