Bewegungstherapeut/-in (m/w/d) für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

  • St.-Laurentius Stift
  • Publiziert: 15.11.2019

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Bewegungstherapeut/-in (m/w/d)


St.-Laurentius-Stift Waltrop
Vollzeit - 39 Stunden/Woche - befristet auf 2 Jahre

Die Vestische Caritas-Kliniken GmbH ist Trägerin des St. Vincenz-Krankenhauses Datteln (Allgemeinkrankenhaus, 351 Betten), der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln (Universitätskinderklinik, 236 Betten), des St.-Laurentius-Stiftes Waltrop (geriatrisch/psychiatrisches Fachkrankenhaus, 172 Betten) und der Kinderheilstätte Nordkirchen (Einrichtung für geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche).

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie verfügt über 60 vollstationäre Betten und 25 tagesklinische Plätze. Zusätzlich wird eine Psychiatrische Institutsambulanz betrieben. Die Klinik hat einen Pflichtversorgungsbereich im östlichen Kreis Recklinghausen, es werden alle psychiatrischen Erkrankungen des Erwachsenenalters behandelt. Das integrativ orientierte Behandlungskonzept umfasst sowohl tiefenpsychologisch fundierte als auch verhaltenstherapeutische Angebote. Es besteht eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit mit der Fachabteilung für Akutgeriatrie, Frührehabilitation und Palliativmedizin im Hause, hier wird insbesondere eine gemeinsame interdisziplinäre geriatrisch-gerontopsychiatrische Station vorgehalten.

IHRE AUFGABEN:
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Bewegungstherapie, überwiegend in Gruppen
  • Abstimmung der eigenen therapeutischen Maßnahmen auf den jeweiligen individuellen Behandlungsplan
  • Beteiligung an der Weiterentwicklung unserer Behandlungskonzepte
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Psychologen und Fachtherapeuten

IHR PROFIL:
  • Abgeschlossene Ausbildung Bewegungstherapie/Motopädie oder abgeschlossenes Studium der Bewegungstherapie
  • Erfahrung in der Behandlung psychisch kranker Menschen oder Interesse und die
    Bereitschaft, sich in diesem Gebiet weiterzubilden
  • Empathie und Professionalität im Umgang mit psychisch kranken Menschen
  • Eigenverantwortliches ArbeitenSpeichern
  • Qualifikationen in Entspannungsverfahren

UNSER ANGEBOT:
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem integrativen Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR und betriebliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine offene, vertrauensvolle und förderliche Arbeitsatmosphäre bei geregelten
    Arbeitszeiten


Mit den Zielsetzungen eines katholischen Krankenhausträgers können Sie sich identifizieren.

RÜCKFRAGEN an
Herrn Chefarzt Jens Köster,
Tel. 02309/63-281

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!